Einerseits ist er einer der Wenigen, der sich direkt an uns wendet, anderseits könnte er es auch richtig tun (die Akzenten der Wörter sind total gewürfelt)…

Daher meine Frage… ist das nun gelungene oder misslungene Werbung?